Ή στραβός είναι ο γιαλός ή στραβά αρμενίζουμε
22.10.2018

Ein schwarzer Freitag für das UN-Tribunal

Sollen wir als Serben diesen böse und perversen Instinkte, die uns aus dem Westen kommen übernehmen? Was sollen wir tun? Das Urteil ist skandalös. Aber wir sollten nicht entmutigt werden und "weinen wie zahnlose babys" Aus Verzweiflung kann Widerstand geboren werden

Die Kroaten jubeln
Vergrössern

von Nikola N. Živković
 
Ich gehöre nicht zu dieser Gruppe von Menschen, die regelmäßig fernsehen. Ich sitze vor dem TV-Bildschirm so ein-oder zweimal in der Woche, wenn wir zum Beispiel jemanden von unserem Bekannten auf eine Show aufmerksam machen, die definitiv verdient gesehen zu werden.

An diesem Morgen sah ich die Sendung aus der niederländischen Stadt Den Haag. Vor Beginn des Prozesses gegen kroatische Generäle, hört serbischen Kommentare. Einer von ihnen, wenn ich mich recht erinnere, war Teil der Verteidigung Sljivancanin, JNA Oberst. Der Anwalt schien entspannt und war überzeugt, dass das Tribunal in Den Haag Međunaradni eine faire Entscheidung treffen daher, dass mehr oder weniger das Urteil bestätigen. Ich habe noch nie diese Art von Optimismus geteilt. Angesichts der Erfahrungen, die wir mit dem Haager Tribunal, bin ich davon ausgegangen, dass das Haager den Satz von, sagen wir, Cash auf sieben und die anderen fünf verurteilt werden reduziert.

 
Dann kam das Urteil. Weltweit Nachrichtenagenturen sofort gemeldet von der Nachricht: "Die Berufungskammer des Haager Tribunals hat heute, 16. November 2012, die kroatischen Generäle Ante Gotovina und Mladen Markac freigesprochen für ihre Schuld für die Verfolgung und Ermordung der serbischen Bevölkerung, poništivši erstinstanzliche Urteil auf der Grundlage, dass Gotovina zu 24 Jahren verurteilt wurde Haft und Markac bis 18 Jahren. "

 
Ich erhielt die erste Bewertung und da mein Freund Vladan Vukosavljevic Belgrad ", der Freispruch des kroatischen Generals Ante Gotovina und Markac Tribunal in Den Haag - das heißt, Washington und Brüssel - sind schließlich die historische Interpretation des Krieges im ehemaligen Jugoslawien und der Auslegung geht so etwas "Aggression gegen Kroatien Serbische Krajina, bekannt als die" Storm "im August 1995, war nicht ethnische Säuberung. Der einzige Schuldige für die serbische Krieg. "Nach dem Haager Urteil in Kroatien brach in einer Orgie der Feier ist eine Quisling-serbischen Öffentlichkeit Szene stumm. West hat den Grundstein für die spätere Vernichtung von Serbien und das serbische Volk und der moralischen, rechtlichen, politischen und historischen Bereich gelegt. Die Europäische Union hat sich zum offenen Feind des serbischen Volkes. "

 
Vladanov Meinung, was wörtlich folgen nur ein paar Minuten nach dem Urteil des Haager denke ich, dass trifft den Kern des Problems und die Gefühle der großen Mehrheit der Serben zu artikulieren. Erstens, emotionale Reaktionen sind oft die am genauesten.

 
Was bedeutet dieses Urteil? Dies bedeutet einfach, dass die Vertreibung von etwa 200 000 Serben aus Kroatien im August 1995. war kein Verbrechen. Es ist mehr als 2000 Zivilisten getötet wurden. Nicht in diesem ein nicht zu entsprechen. In der Stellungnahme dieses Gericht, das mit der Unterstützung von Washington gegründet wurde, leider Jelzin in Russland, ist es anscheinend legitimen Tötung Serben und dass niemand fürchten müssen keine Verantwortung tragen.

 
Ich hatte nicht erwartet ein solches Maß an Zynismus von den Vereinigten Staaten und der Europäischen Union. Wie ich gerade sagte, glaubte ich, dass sie zumindest die Illusion von einer minimalen Anstand und ein gewisses Maß, deshalb verurteilt und Kroaten zu halten, selbst auf einer symbolischen Strafe.

 
Balance Haag ist bekannt: ein paar Serben starb im Gefängnis unter sehr seltsamen Umständen, unter ihnen der ehemalige Präsident Slobodan Milosevic, 95% in Den Haag beschuldigte die Serben, obwohl ein Drittel aller Opfer des Bürgerkriegs im ehemaligen Jugoslawien sind - Serbisch; Es bestehen ernsthafte Zweifel, dass die Kroaten und Albaner aus dem Kosovo haben unaussprechliche Verbrechen gegen serbische Zivilisten, wie Entnahme von Organen verpflichtet. Haag nie ein Verfahren gegen Zagreb und Pristina, um die Vorwürfe zu überprüfen.

Selbst die "ihre" Carla del Ponte, der ehemalige Staatsanwalt des Haager Tribunals, darüber schrieb in seinem Buch, wurden in Den Haag viele Kroaten, bosnische Muslime und Albaner aus dem Kosovo freigesprochen, obwohl die Beweise gegen sie war mehr als überzeugend.

 
All dies führt zu dem Schluss, dass Den Haag wurde nicht geschaffen, um eine faire, objektive und gerechte Urteil zu bilden, und dass daher in dieser Weise gibt es wahre Versöhnung auf dem Gebiet des ehemaligen Jugoslawien. Der Gerichtshof hat eindeutig festgestellt, dass die geringe Zahl der Menschen auf dem Balkan, die den Westen und seine Interessen herauszufordern wagte erprobt. Serben sind schuldig, weil sie die Freiheit lieben, weil sie die einzigen Menschen in Europa Russophil sind. Washington, London, Paris, Berlin und der Vatikan haben Angst, dass eines Tages Russland erholen konnte, um wieder auf die Beine und kam Serben auf dem Balkan und dem Mittelmeer warmen Küsten. Diese Angst des Westens ist nicht neu, aber es gibt mindestens zwei Jahrhunderte.

 
Letter, die Schuld der Serben sind nicht aus der Zeit von Slobodan Milosevic. Serben 1804. Die Ersten serbischen Aufstand wurde mit der Absicht, um loszuwerden Jahrhunderten der türkischen ropststva gebaut. Nur Russland hat gezeigt, das Verständnis für die Serben. Im Jahr 1912. Balkan-Staaten führten einen Krieg gegen die Osmanen, um oslobde und den übrigen Teilen des Balkans von der türkischen Mißwirtschaft. Christian Europa - von England, Frankreich, Deutschland, dem Vatikan und dem österreichisch-ungarischen Reiches führte, - statt zu helfen porobaljenim christlichen Völker auf dem Balkan, offen unterstützt die Osmanen.

 
ICTY, ist jetzt mehr als klar, das einzige Instrument Washington, die Disziplin widerspenstigen Regierungen und Völker. Die Botschaft ist klar: Wenn Sie Ihre eigene Politik zu verwalten versuchen, wie die Serben gehen, also alle die Grausamkeiten gegen deinen Gegner zu tun, wenn Sie ein Verbündeter der USA übergeben, wird ihm vergeben werden und Ihre Übertretungen, von den Medien als "CNN" und "BBC" wir udeseterostručimo ihnen, wie der Fall des "Srebrenica" belegt.

 
Zynismus Westen ogeda die nächste. Die einzige Nation, die Völkermord im 20. erlitten Ages sind Russen und Serben. Serbien im Zweiten Weltkrieg verloren 40% der männlichen Bevölkerung. Im Zweiten Weltkrieg Nazi kroatischen Staates getötet wurde, nach ihren deutschen Verbündeten, etwa 700 000 Serben. Und heute die Serben des Seins "ein Völkermord Nation" für angeblich 8 000 bosnischen Muslimen in Srebrenica getötet zu haben!

 
Als ein paar Leute, als wir Serben stellen diese böse und perveznom wilden Instinkte, die uns aus dem Westen kommt? Was sollen wir tun? Das Urteil ist natürlich skandalös. Aber sollten wir nicht zur Entmutigung hingeben und "weinte wie ein zahnloser babe." Aus Verzweiflung kann geboren werden und Widerstand. In jedem Übel gibt es ein Körnchen gut. Und hier. Alle Masken sind gefallen. West ist die Art vor uns, was wirklich ist - ein transparentes, schamlos, nackt. Der größte Schlag auf die Bürger Serbiens, die eine oder andere Weise auf der Gehaltsliste von Washington, London, Paris, Berlin und dem Vatikan sind erhalten:

"NGOs", "soroševci", "unabhängige Medien", "natovci". Die alte Regel von Boris Tadic hat gerade die Wahl verloren, weil er sagte: "Die EU keine Alternative hat."

 
Die neue serbische Regierung und Dacic Vučića gibt es nur 120 Tage. Aber für seine ersten Schritte Wählern nicht den Eindruck, dass "Tom und sein" ein anderes Spiel spielen zu. Jetzt ist die Chance dieser Regierung, um das Ergebnis zu Gunsten der Menschen, die sie gebracht haben an die Macht umzukehren. Danach scheint es, dass die serbische Wunsch, ein Mitglied der Europäischen Union geworden ist bedeutungslos geworden. Dies ist eine ernste Warnung an die serbische Regierung zu stoppen den wahnsinnigen sich selbst und die Menschen, die schwachsinnigen Illusionen darstellen, dass in der Mitte von "einem Missverständnis, und wir werden halten unsere Genossenschaft in den Westen, dass wir wohlmeinende sind zu zeigen." Politik der letzten 20 Jahre zeigt, dass diese Haltung offizielle Belgrad in Serbien führte eine katastrophale Lage. Serben vom Aussterben bedroht.

 
Die einzige Lösung, die ich sehen kann, dass für Serbien so bald wie möglich eine Delegation nach Moskau zu entsenden, und ernsthafte Verhandlungen über die unmittelbare politische, wirtschaftliche und militärische Zusammenarbeit mit Russland. Der Autor dieses Artikels scheint das einzige Versprechen, Serbien und das serbische Volk, um das Überleben zu gewährleisten. Die Bemühungen der Regierung Serbiens zur EU-Mitgliedschaft, wie das heutige Urteil in Den Haag belegt, werden wird, das Land und die Menschen in dein Verderben. Wir stehen an einem Scheideweg: einen Weg gibt uns eine Chance zu überleben, und wir garantieren, das Verschwinden eines anderen oder das Schicksal der amerikanischen Indianer. On the move Tomislav Nikolic und seine Regierung.
 
16. November 2012 N. Nikola Zivkovic
http://www.glavaizid.rs/?p=7088


Rubrik: Balkan/Βαλκάνια
19.11.12
 von Nikola N. Živković

Drucken        Hoch