Ή στραβός είναι ο γιαλός ή στραβά αρμενίζουμε
16.07.2018

Ökonom: Verbleib Griechenlands in Eurozone "auf Messers Schneide"

Griechenland soll durch einen rigorosen Finanzierungsstopp gezwungen werden, die Bedingungen der Gläubiger ungeachtet bestehender Fristen sofort zu akzeptieren

Το γεωπολιτικό πόκερ

Η Ελλάδα κινδυνεύει με την ανεξέλεγκτη χρεοκοπία της, η οποία θα ήταν ένα εξαιρετικά κακό σενάριο – είναι όμως απείρως χειρότερο να παραμένει σε κώμα, να σέρνεται, να υποκλίνεται στη Γερμανία ή να είναι αντικείμενο προσβολών και εξευτελισμών - Του Βασίλη Βιλιάρδου

Methoden zur Enteignung von Staaten, Anlegern und Sparern

Wirtschaftskrisen und Bail-Out und Bail-In Methoden zur Enteignung von Staaten, Anlegern und Sparern - Von Dr. Georg Chaziteodorou

Die Bilanz des Spardiktats

Berlin hat von Griechenland seit dem Beginn der Eurokrise mehr als eine Drittelmilliarde Euro kassiert - als Zinsen für sogenannte Hilfskredite

Η «οπισθοχώρηση» της Γερμανίας

Η αλήθεια για την εμμονή εις το λάθος που σκοτώνει - Του Γεώργιου Εμ. Δημητράκη

Drachme 23 & Events

Die neue Ausgabe der "Drachme" ist Griechenland gewidmet, das Land der Hellenen, ein reicher, ein gesegneter Ort, in dem Göttin Demeter (zuständig für die Fruchtbarkeit der Erde) ausgezeichnete Arbeit geleistet hat, die bis heute - im wahrsten Sinne des Wortes - Früchte trägt

IMF Loans to Ukraine: Deadly “Economic Medicine” Aimed at Total Destabilization

Looking at Ukraine as a part of the present geopolitical struggle, one can see that the IMF’s new loans to Ukraine...will lead to unspeakable human suffering and contribute to the trail of blood which Ms Lagarde and the IMF are so used to leaving behind after intervening under the pretext of „helping“ countries in times of trouble - By Ernst Wolff

Sie sehen Artikel 8 bis 14 von 345

< Vorherige  1  2  3  4  5  6  7  8  9  10  11  12  13  14  15  Nächste >

      Hoch